Lüftungsanlage KWL (kontrollierte Wohnraumlüftung) DuoVent Standard RA-50 mit Ø150 mm Rundrohr und Verschlussklappen, mit Steuerung, max. Förderleistung 50 m3/h

Produkte günstig online kaufen: Lüftungsanlage KWL (kontrollierte Wohnraumlüftung) DuoVent Standard RA-50 mit Ø150 mm Rundrohr und Verschlussklappen, mit Steuerung, max. Förderleistung 50 m3/h // Schnelle weltweite Lieferung

363,02 €*

Artikel lagernd
Lieferung zwischen *
Produktnummer: 66-DuoVentRA-50
Hersteller: Diverse
Gewicht: 4.2 kg

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

avatar
Produktinformationen "Lüftungsanlage KWL (kontrollierte Wohnraumlüftung) DuoVent Standard RA-50 mit Ø150 mm Rundrohr und Verschlussklappen, mit Steuerung, max. Förderleistung 50 m3/h"

Lüftungsanlage (kontrollierte Wohnraumlüftung) DuoVent RA-50 mit Wandschalter und Ringkerntrafo:

Technische Daten:

Geschwindigkeit                           1;2
Spannung 230 V
Leistung 3.5 / 4.6 W
Stromaufnahme 0.02 / 0.025 A
Frequenz 50 Hz
Max. Förderleistung 25 / 50
14,725 / 29,45
6,95 / 13,9
0,00695 / 0,0139
417,5 / 835
m³/h
CFM
l/s
m³/s
l/m
Drehzahl 570 / 1100 min-1
Schalldruck 1 m 24 / 34 dB(A)
Schalldruck 3 m 14 / 24 dB(A)
Dämmung des Außen-Schalldruckpegels 18* dB(A)
Fernsteuerung Ja
Max. Fördermitteltemperatur von -20 bis zu + 50 °C
Effizienz der Wärmerückgewinnung 90 biz zu %
Luftkanalgröße Ø150 mm
Schutzart IP 24 Klasse

In größeren Räumen (über 25m²) kann die DuoVent R-50 als Ergänzung zum DuoVent RA-50 genutzt werden. Teil dieses Lüfters ist ein Steuerschalter, an dem auch das Erweiterungsgerät R-50 angeschlossen werden kann, so können beide Anlagen gleichzeitig bedient werden.

Die DuoVent Standard Serie Lüftungsanlagen bieten eine einfache, effektive und energiesparende Lüftung von einzelnen Räumlichkeiten in Wohnbereichen, Häusern, Sozial -und Gewerbegebäuden.

Konstruktive Maßnahmen:
  • Effiziente Einzelraumlüftung
  • High-tech Keramik-Wärmespeicher mit der Effizienz der Energierückgewinnung bis zu 90%
  • Reversierender Ventilator mit EC Motor und niedrigem Energiebedarf von 2.8 bis zu 4.8 W und Kleinspannung 12 V
  • Integriertes Steuerungssystem
  • Leiser Betrieb (14-41 dBA)
  • Einfache Montage und Wartung
  • Filter mit der Gesamtklasse G3 sorgen für Luftreinigung
  • Für Dauerbetrieb ausgelegt
  • Keine Kondensatablagerungen

Die DuoVent Standard Serie umfasst drei Modelle:

  •  DuoVent R-50 mit Verschlussklappen und einem Rundrohr für Ausbau und Renovierung
  • DuoVent S1-50 mit automatischen Jalousieklappen und DuoVent R-60 ohne automatische Jalousieklappen, aber mit einem quadratischen Luftkanal für Neubau.

Das integrierte Steuerungssystem ermöglicht die Drehzahlregelung und die Einstellung der Betriebsarten für die Lüftungsanlagen. Die Steuerung erfolgt über eine Steuereinheit, welche sich für die Steuerung mehrerer Lüftungsanlagen eignet und somit wird ein zentral gesteuertes Lüftungssystem erstellt.

DuoVent R-50
mit einem Ø150 mm Rundrohr
und Jalousieklappen
DuoVent S1-50
mit einem quadratischen 164x164 mm Luftkanal
und Jalousieklappen
DuoVent S-60
mit einem quadratischen 164x164 mm Luftkanal

 

DuoVent Aufbau

Die Lüftungsanlage besteht aus einem regelbaren Teleskoprohr, einer Ventilatoreneinheit und einer Außenhaube.

Zwei Filter und ein Keramik-Wärmespeicher sind im Innenteil des Teleskoprohres installiert.

Lüftungsgitter

Dank einem modernen Design fügt sich das Lüftungsgitter in jedes Raumdesign wunderbar ein. Alle DuoVent und DuoVent Comfo Lüftungsanlagen sind mit Jalousieklappen ausgestattet (außer Modellen DuoVent S-60 und DuoVent SA-60).

Ventilator läuft nicht
(Jalousieklappen sind ZU)
Ventilator läuft
(Jalousieklappen sind AUF)

Die Modelle DuoVent S1, SA1 und SA sowie DuoVent Pro RA1-50, SA1-35, RA1-35 und RA1-25 sind mit einer Dekor-Frontplatte ausgestattet, welche mit einer Isolierungsschicht für extra Schalldämmung von innen ausgekleidet ist.

Keramik-Wärmespeicher

Der hocheffizienter Keramik-Wärmespeicher sichert die Rückgewinnung der Wärmeenergie aus der Abluft zur Erwärmung der Zuluft, mit der Effizienz der Wärmerückgewinnung bis zu 90%. Der einzigartige regenerative Wärmespeicher hat eine zellulare Struktur mit einer größeren Oberfläche und einem hohen Wirkungsgrad. Der Wärmespeicher zeichnet sich durch seine hervorragenden Eigenschaften für die Wärmeübertragung und die gute Wärmespeicherkapazität aus.

Der Keramik-Wärmespeicher hat eine besondere antibakterielle Behandlung zur Verhinderung der Bakterienvermehrung. Die antibakteriellen Eigenschaften der Beschichtung sind für 10 Jahre ausgelegt. Der Keramik-Wärmespeicher ist innen mit einem wärmedämmenden Material ausgekleidet, das auch als ein Dichtstoff dient.

Quadratischer Luftkanal

Die quadratischen Luftkanäle der Modelle DuoVent sind aus polymerbeschichtetem Metall gefertigt und sind mit einem isolierenden Stoff ausgekleidet. Die runden Lüftungsrohre sind aus PVC-Kunststoff gefertigt. Die Teleskoplänge ist je nach der Wandstärke einstellbar, was die Montage schnell und einfach macht.

Luftfilter

Die Zu- und Abluftströme werden durch zwei eingebauten Luftfilter mit der gesamten Filterklasse G3 gereinigt. Die Filter reinigen die Zuluft vor Staub und Insekten und verhindern eine Verschmutzung der Lüftungsanlage. Die Filter haben eine antibakterielle Beschichtung. Die Filterreinigung erfolgt mit einem Staubsauger oder mit Wasserspülung, dabei wird die antibakterielle Lösung nicht entfernt.

Reversierender EC Ventilator

Ein reversierender Axialventilator mit EC Motor dient zur Be- und Entlüftung. Dank der EC Technologie zeichnet sich der Ventilator mit niedrigem Energiebedarf aus. Die Motoren werden mit der Kleinspannung von 12 V versorgt.

Der Motor ist mit einem integriertem Überhitzungsschutz und Kugellagern für eine lange Lebensdauer bestückt.

Montageplatte

Die Modelle DuoVent Pro enthalten eine Montageplatte, welche die Wartung der Ventilatoren, Filter und des Wärmespeichers erleichtert. Die Ventilatoreinheit wird an die Montageplatte mit Magneten und besonderen Schnittstellen fixiert.

Der Innenteil der Lüftungsanlage ist nach Abnehmen der Ventilatoreinheit erreichbar, dabei sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich. Die Schnittstellen auf der Montageplatte lassen mehrere Lüftungsanlagen in ein Lüftungssystem integrieren und ihren Synchronbetrieb ermöglichen. Das Modell DuoVent Pro RA1-25 hat keine Schnittstelle und diese Anlagen können nicht in ein Lüftungsnetz integriert werden.

Außenhaube

Dank des Sonderaufbaus der Außenhaube werden der Abluftstrom und das Kondensat, welches sich im Inneren der Außenhaube bildet, aus der Gebäudewand abgeführt. Außerdem, verhindert die Außenhaube direktes Eindringen von Wasser und Fremdkörper in die Lüftungsanlage. Der Innenteil der Außenhaube ist mit einer Isolierungsschicht ausgekleidet zur Schalldämmung und Verhinderung von Kondensatbildung in der Außenhaube.

Die EH Außenhaube ist aus polymerbeschichtetem Aluminium gefertigt.

Die Außenhaube EH-2 ist aus polymerbeschichtetem Edelstahl gefertigt. Dank der Labyrinthstruktur der Außenhaube wechselt der Luftstrom seine Richtung mehrmals und damit wird die Lüftungsanlage gegen Windeindringung in die Luftleitung geschützt.

Netzkabel

Die DuoVent Pro Lüftungsanlagen sind mit einem Netzkabel ausgestattet. Die Lüftungsanlage ist betriebsfertig und bedarf keiner extra elektrischen Anschlüsse.

Stecken Sie einfach den Stecker in die Steckdose und genießen Sie die frische Luft. Wenn die Kabel in Ihrem Fall Unterputz montiert werden müssen sowie mehrere Lüftungsanlagen zu einem Netz zu integrieren sind, können Sie das Kabel mit dem Stecker entfernen.

Betriebslogik der DuoVent Lüftungsanlagen

Die Lüftungsanlage kann im reversiblen Betrieb mit Energierückgewinnung oder nur im Zu- oder Abluftbetrieb ohne Energierückgewinnung funktionieren.

 

ZYKLUS I. Die warme Abluft wird dem Raum über den Keramik-Wärmespeicher entzogen. Die Abluft erwärmt und befeuchtet den Wärmespeicher. Dabei übergibt diese bis zu 90% der Wärmeenergie. Nach einiger Zeit wird der Wärmespeicher erwärmt und die Lüftungsanlage wechselt in den Zuluftbetrieb.

ZYKLUS II. Die frische kalte Außenluft strömt über den Wärmespeicher und entnimmt die gespeicherte Wärme und Feuchte aus dem Wärmespeicher, bis die Raumtemperatur erreicht wird. Wenn der Wärmespeicher abgekühlt wird, wechselt die Lüftungsanlage wieder in den Abluftbetrieb. Der Zyklus startet neu. Die Umschaltung in den Zu- und Abluftbetrieb findet alle 70 Sekunden statt.

 

 

 

 

 

DuoVent Standard Steuerung und Betriebsarten

Die Anlagensteuerung ermöglicht vier Betriebsarten:

  1. Lüftungsbetrieb (Ab- oder Zuluft) bei der 1. Geschwindigkeit.
  2. Lüftungsbetrieb (Ab- oder Zuluft) bei der 2.Geschwindigkeit.
  3. Reversbetrieb (Energierückgewinnung) bei der 1. Geschwindigkeit.
  4. Reversbetrieb (Energierückgewinnung) bei der 2. Geschwindigkeit.

Die Lüftungsanlagen werden über eine Steuereinheit (Typ KVR oder KVS) oder über ein Steuer- und Netzgerät (Typ KVR-T 12 (220/12) oder KVS-T 12 (220/12) gesteuert.

Die 12 W Steuer- und Netzgeräte KVR-T 12 (220/12) und KVS-T 12 (220/12) sind im Lieferumfang der Lüftungsanlagen DuoVent RA-50, DuoVent SA1-50 und DuoVent SA-60 enthalten und bestehen aus einer Steuerung (Typ KVR oder KVS) und einer Trafoeinheit (Typ TRF 220/12-12).

Der 12 W TRF 220/12-12 Trafo leistet Stromversorgung für maximal 4 Lüftungsanlagen.

Der 40 W TRF 220/12-12 Trafo leistet Stromversorgung für maximal 11 Lüftungsanlagen.

Drei DuoVent R Lüftungsanlagen können an eine Lüftungsanlage mit einem Steuer- und Netzgerät, z.B. DuoVent RA, angeschlossen werden. Dabei sind keine Werkzeuge erforderlich.

Eine KVR oder KVS Steuereinheit und mehrere Trafoeinheiten werden verwendet für die Integrierung mehrerer Lüftungsanlagen in ein Netz.

Für ein Lüftungssystem auf Basis der DuoVent Lüftungsanlagen installieren Sie eine Lüftungsanlage in jedem Raum.

Installieren Sie zwei oder mehr Lüftungsanlage in größeren Räumlichkeiten. Die DuoVent Lüftungsanlagen können individuell verwendet werden oder können in ein Lüftungssystem integriert werden.

Falls jede Lüftungsanlage separat betrieben wird, kann die Betriebsart jeder einzelnen Lüftungsanlage individuell eingestellt werden. Die DuoVent Pro Modelle sind komplett betriebsfähig und die Modelle DuoVent Standard bedürfen noch des Anschlusses der Steuer- und Netzgeräts.

Bei dem Anschluss der Lüftungsanlagen stellen Sie einige Lüftungsanlage in den Zuluftbetrieb und andere Lüftungsanlage in den Abluftbetrieb ein. Zur kontrollierten Wohnraumlüftung empfehlen wir die Lüftungsanlagen paarweise zu installieren.

Im Reversbetrieb mit Wärme- und Feuchtigkeitsrückgewinnung wechseln die DuoVent Lüftungsanlagen ihre Betriebsart von Zuluft in den Abluft und umgekehrt jede 70 Sekunden. Dabei in Winter wird die Wärme und Feuchte der Abluft an den Wärmespeicher übergeben und im Sommer wird die Kühle übergeben.

Die Luft strömt zwischen Räumen durch Türöffnungen und den Flur und dadurch entsteht die Luftzirkulation im Haus.

Dank des Lüftungssystems mit Energierückgewinnung auf Basis der DuoVent Lüftungsanlage werden die Betriebskosten für Heizung und Klimatisierung wesentlich reduziert.

Zur Erschaffung einer hocheffizienten Belüftung in Ihrem Haus empfehlen wir Ihnen auch den intelligenten IFan Axiallüfter in der Küche oder im Bad zu installieren. Dann wird die Abluft automatisch nach der Betätigung des Feuchtigkeits- oder Bewegungssensors entzogen.

DuoVent Standard Einbaubeispiel

Montage in eine Standard-Wandstärke mit dem Einsatz der EH Außenhaube

Montage in eine dünne Wandstärke mit dem Einsatz der EH-2 Außenhaube

Eckmontage mit dem Einsatz von dem Montagesatz NP 60x204-0021 (Modell DuoVent RA-50-5)

Diverse

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.